Die politischen Systeme mittel- und osteuropäischer Staaten
- Die katholische Kirche in Polen im Kontext des Systemwechsels




Universität des Saarlandes WS 1994/95 FB 2.8 Politikwissenschaft
Übung: Die politischen Systeme mittel- und osteuropäischer Staaten
Leitung: Dr. phil Stefan Vàrhegyi




Thema: Die katholische Kirche in Polen im Kontext des Systemwechsels



vorgelegt von:
Frank Puhl



Inhalt:

0. Einleitung
1. Die Rolle der kath. Kirche in der polnischen Geschichte seit 1795
1.1. Die Rolle nach der 3. Polnischen Teilung (1795)
1.2. Die kath. Kirche nach der Wiederherstellung des Staates (7. Oktober 1918)
1.3. Die Kirche während des 2. Weltkrieges
1.4. Die Kirche nach dem Ende des 2. Weltkrieges
1.5. Ergebnis
2. Die Rolle der katholischen Kirche in der Vorphase des Umbruchs (1979/1981-1989)
2.1. Die erste Papstreise
2.2. Die Zeit der Gemeinsamen Kommission
2.2.1. Der Aufstand von 1980
2.2.2. Die Phase des Kriegsrechts
2.2.3. Der zweite Papstbesuch
2.2.4. Der dritte Papstbesuch
2.3. Ergebnis
3. Der runde Tisch 1989
4. Die Kirche in der nachkommunistischen Zeit
4.1. Die Wiedereinführung des Religionsunterrichts
4.2. Der Hirtenbrief über das christliche Arbeitsethos
4.3. Die vierte Papstreise
5. Schluß
6. Literatur

Fussnoten



eMail an den Autor
Homepage des Autors
Letzte Änderung am 07.11.2001